Zukunftswerkstatt Gesundheit&Pflege

Die „Zukunftswerkstatt Gesundheit & Pflege“ stellt sich vor

Ein Ergebnis der vom Kirchweyher SoVD, der Gemeinde und der VHS Weyhe veranstalteten Podiumsdiskussion "Gesundheit & Pflege im ländlichen Raum" am 1.November 2012 war, dieses Thema aufzugreifen und weiter zu verfolgen. Teilnehmer der Podiumsdiskussion haben am 5. März 2013 daraufhin die Bürgerinitiative „ZukunftsWerkstatt Gesundheit & Pflege“ für den Landkreis Diepholz gegründet. Am 23. Januar 2014 wurde die Bürgerinitiative in einen gemeinnützigen Verein umgewandelt.

Ziel ist die Erarbeitung von generationsübergreifenden Ideen und Konzepten in den Bereichen Gesundheit und Pflege, die kurz- oder langfristig nachhaltig in den Kommunen oder im Landkreis Diepholz umgesetzt werden können.

zukunftswerkstatt weyhe


















Die ZukunftsWerkstatt ist eine Ideenschmiede, eine Gruppe von Menschen, die parteipolitisch und konfessionell unabhängig sind.

Der Verein nimmt Aufgaben wahr durch partnerschaftlich vernetzte Kooperationen mit Institutionen, Vereinen und Verbänden sowie Einrichtungen der Kommunen im Landkreis Diepholz sowie der Kreisverwaltung.

Der Verein verfolgt insbesondere folgende Zwecke:

  • Förderung, Unterstützung und Entwicklung von Maßnahmen als Querschnittsaufgabe in den Bereichen Gesundheit und Pflege,
  • Bildung einer Plattform für Information, Kommunikation, Kooperation und Gewinnung von Projektpartnern,
  • Öffentlichkeitsarbeit: Durchführung von Veranstaltungen (z. B. Workshops, Tagungen, Foren, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Unterschriftenaktionen, Infostände),
  • Vernetzung und organisiertes Zusammenwirken verschiedener Akteursgruppen und Kompetenzträger.


logo gesundheit pflegeEine Stärke der ZukunftsWerkstatt ist, dass sie sich einzelnen Themen in Arbeitsgruppen annimmt, in denen jede interessierte Person mitarbeiten kann. Die ausgearbeiteten Lösungen werden dann kurzfristig umsetzt.

Menschen, die unser Konzept anspricht, die sich einbringen möchten und mit uns gemeinsam nachhaltige, positive Veränderungen erreichen möchten, sind herzlich willkommen.

www.zukunftswerkstatt-diepholz.de



Kontakt:

Rita Wegg, Deichwendung 12, 28844 Weyhe, Telefon: 04203-78 77 00, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ivonne Beneke, Am Kuhzaun 2, 28844 Weyhe, Telefon: 04203-707550, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!