Freiwilligenagentur - Zeit!Spende

>>> Streetwatcher gesucht

Im Dezember 2005 wurde in der Gemeinde Weyhe die Freiwilligen Agentur Weyhe - "Zeit!Spende" gegründet. Die Mitglieder dieser Gruppe haben sich die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zum Ziel gesetzt. Das Team der Freiwilligenagentur Weyhe - Zeit!Spende schafft Kontakte zwischen Menschen, die sich gern engagieren möchten und Institutionen, Vereinen und Verbänden, die für ihre Aufgabe ehrenamtliche Kräfte benötigen. Die Tätigkeiten umfassen im Wesentlichen die Bereiche Soziales, Kinder, Jugend und Senioren, Natur und Umwelt und den Bereich Kultur.

freiwilligenagentur weyhe

 

zeitspende stand


Wir möchten das freiwillige Engagement in unserer Gemeinde in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken und möglichst vielen Menschen Lust auf das Ehrenamt machen. Es gibt viele Gründe, freiwillig aktiv zu werden. Manche möchten ihr Wissen weitergeben und erweitern, neue Kontakte herstellen oder haben Spaß daran, mit anderen Menschen etwas zu gestalten.
Die Freiwilligenagentur berät Sie gerne persönlich, was Sie in Weyhe und Umgebung tun können, welche Organisationen konkret Ihre Hilfe benötigen und wer für Sie dort Ansprechpartner/in ist.

Persönliche Beratung:

Montag - Freitag im Rathaus Zimmer 100
und nach Vereinbarung: Telefon 04203-71144
Helga Torst, 04203-5001
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie möchten sich engagieren und Ihre Zeit spenden?
Wir wissen, wo Sie gebraucht werden! Kommen Sie zu uns!
Mehr Informationen gibt es unter: www.freiwilligenagentur-weyhe.de

 

 

Weiterre Infomationen zu Streetwatchern

Angaben zur Organisation:
Gemeinde Weyhe, Jugendpflege, Streetwatcher
Ansprechpartner: Carsten Platt, Jugendpfleger
Rathausplatz 1, 28844 Weyhe,
Tel. 04203/71-224, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zielsetzung und Kurzbeschreibung der Organisation und des Projektes

Die Streetwatcher sind alljährlich (März-Oktober, freitags/samstags) im Auftrag der Gemeinde Weyhe tätig.

Was ist zu tun?
Sie suchen die öffentlichen Plätze in der Gemeinde auf, um mit den dort anwesenden Jugendlichen zu sprechen und dadurch ein sozialverträgliches Miteinander auszuhandeln. Es erfolgt eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Gemeinde Weyhe.
Die präventive Tätigkeit der aufsuchenden Jugendarbeit soll auch zur Abnahme von Sachbeschädigungen, Lärmbelästigungen und Alkoholmissbrauch beitragen.

Anforderungen / Wünsche
Möglichst abgeschlossene Ausbildung im sozialen Bereich (ErzieherIn, Sozialpädagogik…), Jugendleitercard (Juleica), Gruppenübungsleiterschein,
Erfahrungen im Umgang mit Jugendlichen und jungen Menschen
Wochenstunden / Wann

März-Oktober, Freitag und Samstag, 21:00 – ca. 01:00
Gewünschtes Alter:
über 18 Jahre Geschlecht: nicht wichtig

Leistungen des Trägers
Einarbeitung zur Vorbereitung
Vorstellung bei dem monatlichen Teamtreffen, Hospitation.
Begleitung für die Freiwilligen
Die Streetwatcher werden von der Jugendpflege betreut. Regelmäßige monatliche Teamtreffen, E-Mails zur Dienstplanbesprechung.
Möglichkeiten zur Fortbildung
z.B. Juleicafortbildung. Die Kosten werden von der Jugendpflege übernommen.
Mitsprachemöglichkeiten
Gemeinsame monatliche Teamtreffen bei denen Themen gesammelt und besprochen werden.
Welche Kosten werden von der Einrichtung erstattet?
Nach Absprache
Versicherungen für die Freiwilligen
Unfallversicherung